Podiumsdiskussionen zur Bundestagswahl 2017

Am 24. September wählen die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland einen neuen Bundestag und bestimmen damit über die Politik der nächsten vier Jahre in unserem Land. In dieser Zeit wird es mehr denn je darauf ankommen, die wirtschaftspolitischen Weichen so zu stellen, dass der Wirtschaftsstandort Deutschland und unsere Region gestärkt werden.

Mit welchen Konzepten gehen die Parteien und ihre Vertreter im Wahlkreis diese Herausforderungen an? Und wie können die Standortbedingungen für Unternehmen weiter verbessert werden? Über diese und viele andere Fragen in verschiedenen Themenschwerpunkten werden die Kandidaten mit der regionalen Unternehmerschaft diskutieren.
Zu den Podiumsdiskussionen laden die IHK Südlicher Oberrhein, die Handwerkskammer Freiburg, die Südwestmetall Bezirksgruppe Freiburg, der Wirtschaftsrat Deutschland Sektion Freiburg-Emmendingen sowie die Wirtschaftsjunioren Ortenau alle interessierten Unternehmerinnen und Unternehmer herzlich ein. Die Veranstaltungen finden statt am:
MerzhausenLahr
Datum
Montag, 10. Juli 2017
Dienstag, 18. Juli 2017
Beginn18:00 Uhr18:00 Uhr
OrtForum Merzhausen (Dorfstr. 1, 79249 Merzhausen)Lahr - IHK Südlicher Oberrhein (Lotzbeckstr. 31, 77933 Lahr)
ANMELDUNG ERDORDERLICH!ANMELDUNG ERFORDERLICH!
Podiumsgäste
Kandidatinnen und Kandidaten des Wahlkreises 281 Freiburg:
  • Matern von Marschall, MdB (CDU)
  • Kerstin Andreae, MdB (Bündnis 90/Die Grünen)
  • Julien Bender (SPD)
  • Dr. Adrian Hurrle (FDP)
  • Tobias Pflüger (Die LINKE)
  • Volker Kempf (AfD)
Kandidaten des Wahlkreises 283 Emmendingen - Lahr:
  • Peter Weiß, MdB (CDU)
  • Dr. Johannes Fechner, MdB (SPD)
  • Markus Rasp (Bündnis 90/Die Grünen)
  • Felix Fischer (FDP)
  • Alexander Kauz (Die LINKE)
  • Thomas Seitz (AfD)
Die Diskussion wird moderiert von Ulf Tietge (Tietge Publishing, Offenburg).
Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie zu einem Get-together ein!
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!